WinselerHof Frühling
Junior kamer
Serre Pirandello
Luigi's Bar
Rome zaal
Luchtfoto WinselerHof
Schauen Sie sich unser video an
Stefan Hazen - Direktor/Gastronom
Stefan Hazen - Direktor/Gastronom
Im WinselerHof, gelegen im Tal des Strijthagerbeek, finden Sie den echten Geschmack des Südens!
Weiterlesen  >
Stefan Hazen - Direktor/Gastronom
Im WinselerHof, gelegen im Tal des Strijthagerbeek, finden Sie den echten Geschmack des Südens!
Weiterlesen  >

Winselerhof

Süd-Limburger Ruhe und italienische Wärme

Limburger Gastfreundschaft und historisches Ambiente kennzeichnen das Landgut WinselerHof. Der Gutshof aus dem 16. Jahrhundert verfügt über ein luxuriöses Hotel mit 49 Hotelzimmern und das italienische Restaurant Pirandello. Ein perfekter Rahmen für eine stilvolle Veranstaltung oder entspannten Wochenendausflug in Süd-Limburg, gleich hinter der Grenze zu Aachen. Der WinselerHof ist Mitglied von Small Luxury Hotels.

Übernachten auf einem Landgut

Die 49 exklusiven Zimmer reihen sich um den charakteristischen Innenhof des Landguts. Die Gewölbedecken und Holzbalken verleihen diesen Räumen eine besondere Atmosphäre. Der ideale Ausgangspunkt für einen Wochenendausflug!

Italienisches Design & hochwertige Gastronomie

Das italienische Restaurant Pirandello bietet täglichen Abendessen. Erleben Sie italienisches Essen auf höchstem Niveau!

Ein geselliger Umtrunk in den Gewölben

In den charakteristischen Gewölben unseres historischen Landguts finden Sie nicht nur Bistro & Bar Luigi's, sondern auch unseren wunderbaren Weinkeller, ideal für einen geschäftlichen oder privaten Umtrunk. In geselligem Ambiente können Sie hier ein Glas Wein, eine Tasse Kaffee oder Mittagessen genießen.

Tagen im mediterranen Limburger Ambiente

Die hochwertige italienische Gourmet-Küche und das einzigartige Ambiente sorgen dafür, dass Ihr Geschäftsmeeting zu einem Erfolg wird. Auch für festliche Veranstaltungen, Tagungen, Betriebsausflüge und andere Aktivitäten bietet sich dieses wunderbar restaurierte Landgut ideal an.

Landgut im Wandel

Das Landgut aus dem 16. Jahrhundert wurde 1985 durch Camille Oostwegel restauriert und als Hotel und Restaurant eingerichtet. Die umliegenden landwirtschaftlichen Flächen wurden erworben, um die ursprünglichen Hochstammobstbäume, Blumen- und Kräutergärten sowie einen Weinberg wieder herzustellen.